Mini Stars

MiniStars Treppe Minis MS-Team

 

Die kleinsten Sterne der Abteilung Cheerleading des SC Buschhausen 1912 sind die Mini Stars. Das 2003 gegründete Team, das inzwischen mehr als 30 tanzbegeisterte Mädchen zwischen 6 und 11 Jahren umfasst, ist in zwei Gruppen aufgeteilt.

Jede Tänzerin beginnt in der Aufbaugruppe, um grundlegende Elemente des Cheerdance sowie die Auftrittstänze zu lernen. Spiel und Spaß kommen dabei natürlich nie zu kurz. Wer fleißig übt und ehrgeizig ist, hat die Chance nach einem der sogenannten trainingsinternen „Try Outs“, in dem die Mädchen zeigen, was sie können, in die Auftritts- und Meisterschaftsgruppe zu kommen. Dort wird wie bei den Großen zweimal wöchentlich trainiert.

Die Minis stehen ihren großen Vorbildern, was den Erfolg auf Meisterschaften angeht, in nichts nach. 2007 nahmen sie als erstes Peewee Danceteam an einer nationalen Meisterschaft teil und eröffneten damit offiziell die Kategorie Peewee Cheerdance. Seit dem Verbandswechsel 2013 sind die Mini Stars amtierender Regionalmeister in ihrer Kategorie Freestyle Pom. Auch international bewiesen sie auf der offenen Europameisterschaft im Movie Park Germany bereits mehrfach ihr Können.

2013

  • Regionalmeisterschaft – Platz 1
  • Deutsche Meisterschaft – Platz 3

2014

  • Regionalmeisterschaft – Platz 1
  • Deutsche Meisterschaft – Platz 2

2015

  • Regionalmeisterschaft – Platz 1
  • Deutsche Meisterschaft – Platz 1
  • Elite Cheerleading Championship – 1. Platz

Trainiert werden die Mini Stars von Franziska Rehberg, Sandy Schittko und Debby Schöpe.

Wenn du zwischen 6 und 11 Jahren alt bist, gerne tanzt und Spaß am Teamsport hast, kannst auch du Teil eines der erfolgreichsten Peewee Danceteams Deutschlands werden. Nachwuchs nehmen wir jederzeit gerne auf. Bei Interesse einfach über ministars@web.de Kontakt aufnehmen und ein Probetraining vereinbaren. Wir freuen uns auf dich!

Trainingstermine

Aufbaugruppe: Samstag, 10-12 Uhr in der Sporthalle der Königschule, Kolkmannstraße 1 Auftrittsgruppe: Mittwoch, 16-18 Uhr in der Sporthalle der Heideschule, Kapellenstraße 14 Samstag, 12-15 Uhr in der Sporthalle der Königschule, Kolkmannstraße 1